WIR DÜRFEN WIEDER STARTEN! SIND SIE DABEI? Ab 24.08.2020 starten unsere Kurse wieder! Jeden Montag und Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

PhysioTeamKalkar
Wilma Strikkers-Haukes
Klever Strasse 5
47546 Kalkar
Kinder und Erwachsene
Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Ab 24.08.2020 starten unsere Kurse wieder!

Datum: 22.06.2020

WIR DÜRFEN WIEDER STARTEN !
SIND SIE DABEI?

Ab 24.08.2020 starten unsere Kurse wieder!
Jeder Montag und Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

TK-RückenTraining
"Rücken basic - Das Allroundtraining für den Rücken"
Konzept-ID: 20171219-K6351

und anschließend

TK-RückenTraining
"Rücken plus - Mit integriertem Gerätetraining"
Konzept-ID: 20171219-K6352
Informationen hierzu finden Sie auf unsere Website unter „Prävention

Telemedizin-Videobehandlungen PhysioTeamKalkar

Datum: 30.04.2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

um physiotherapeutische Behandlungen (Krankengymnastik) weiterhin durchzuführen, jedoch die Gesundheit unserer Patienten und Therapeuten nicht zu gefährden, sind bis zum 31.05.2020 telemedizinische Leistungen -Videobehandlung für Physiotherapie- von den Kassenverbänden und dem GVK-Spitzen-Verband genehmigt worden.

In einer telemedizinischen Videobehandlung läuft die Behandlung zwischen Ihnen und Ihrem Therapeuten ähnlich ab wie in der Praxis. Sie und Ihr Physiotherapeut befinden sich nur nicht am selben Ort. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen.

Für die Telemedizin-Videobehandlungen benötigen Sie keine besondere Technik:

PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Bildschirm oder Display, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher, sowie eine Internetverbindung reichen aus.

Die Videobehandlung - physiotherapeutische Behandlung - ist mit folgenden Browsern möglich:

Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera und Safari.

Bitte vermeiden Sie die Nutzung von Internet Explorer und Microsoft Edge.

Die technische Verbindung für das PhysioTeamKalkar wird mittels eines zertifizierten Datenschutzkonformen Anbieters geschaltet. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit Ihrem Physiotherapeuten/in besprechen, auch vertraulich bleibt.

Die telemedizinischen Videobehandlungen sind im Bereich der Physiotherapie für die folgenden Heilmittelpositionen möglich:

  • KG

„Krankengymnastische Behandlung, auch Atemgymnastik, auch auf Neurophysiologischer Grundlage als Einzelbehandlung“

  • KG- AT

„Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage, auch Atemtherapie bei zystischer Fibrose (Mukoviszidose)

  • KG- Muko

„Krankengymnastik, auch Atemtherapie, bei Mukoviszidose und schweren Bronchialerkrankungen, 60 Min.“

Ihr Physiotherapeut/in entscheidet, ob eine physiotherapeutische Behandlung per Telemedizin-Videobehandlung für Sie in Frage kommt.

Sofern die Behandlungen aus therapeutischer Sicht auch im Rahmen einer telemedizinischen Leistung -Videobehandlung - stattfinden können, ist dies mit vorheriger schriftlicher Einwilligung des Versicherten möglich.

Vor der ersten Videosprechstunde/physiotherapeutischen Behandlung informiert Sie Ihr Physiotherapeut/in über Fragen des Datenschutzes und erläutert, welche Technik notwendig ist und worauf Sie bei der Videobehandlung /physiotherapeutischen Behandlung achten sollten, z.B. auf gute Beleuchtung und eine ruhige Umgebung.

Sind Sie interessiert an einer Videobehandlung- physiotherapeutischen Behandlung -und haben Sie eine gültige ärztliche Verordnung /Rezept über eines der oben genannten Heilmittel? Dies kann z.B. ein Rezept aus einer bereits laufenden Behandlungsserie sein, worauf Sie zuvor Behandlungen in der Praxis oder als Hausbesuch erhalten haben.

Dann wenden Sie sich bitte an unsere Praxis.

Mund-Nasen-Masken

Datum: 22.04.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,
im Rahmen einer physiotherapeutischen Behandlung, die den Mindestabstand unterschreitet, müssen sowohl Therapeuten als auch Patienten einen Mundschutz tragen.
Wir als PraxisTeamKalkar tragen zu ihrem Schutz Mund-Nasen-Masken.

Wenn Sie unsere Praxis besuchen möchten, dann bitten wir Sie freundlichst die Anweisungen auf dem Infoblatt zu beachten und einen eigenen Mund-Nasen-Schutz zu tragen oder mit zu bringen.

Download - Hygienehinweise Handzettel PDF

Präventionskurse bis auf weiteres abgesagt

Datum: 22.04.2020

Liebe Kursteilnehmer,

wir bedauern sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass auf Grund der aktuellen Situation alle Kurse vorübergehend in der Praxis entfallen müssen.
Sobald die Präventionskurse wieder starten dürfen werden wir dass über die Website bekanntgeben. Die bereits registrierten Teilnehmer der Kurse werden persönlich informiert.

Wir bitten um Entschuldigung für alle Unannehmlichkeiten und längere Wartezeiten.

Bleiben Sie uns gewogen und vor allem bleiben Sie gesund!

P r e s s e m i t t e i l u n g

Datum: 26.03.2020

Heilmittelerbringern droht der finanzielle Ruin
Die Politik nimmt Verschwinden der Therapiepraxen in Kauf

Ob Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden oder Podologen – unter den Heilmittelerbringern wächst in diesen Tagen allerorts die Verzweiflung. Grund ist, dass wegen der Corona-Krise immer mehr Patienten ihre Behandlungstermine absagen. Die selbstständigen Praxisinhaber und deren Angestellte bringt das immer näher an den Rand des wirtschaftlichen Ruins. Sollten die Praxen aus finanziellen Gründen schließen müssen, wird dies auch in - Kreiß Kleve - Stadt Kalkar und Umgebung - nicht nur jetzt in der Krise, sondern auf Dauer massive Versorgungsprobleme bringen, was am Ende allen Patienten schadet, weil es Heilungsprozesse verzögert oder unmöglich macht.

„Sollte dies nicht der Fall sein, nimmt die Politik wissentlich die Insolvenz von vielen tausend Heilmittelerbringern in Kauf und gefährdet damit hunderttausende von Arbeitsplätzen und die Gesundheit der Bevölkerung“, bringt es Ute Repschläger, Vorsitzende des Spitzenverbands der Heilmittelverbände (SHV), auf den Punkt. Die Heilmittelbereiche Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Podologie leiden laut SHV seit Jahren unter sehr geringen Vergütungssätzen. „Und bei den derzeitigen Umsatzrückgängen um 60 bis 90 Prozent sind die finanziellen Rücklagen dann schnell aufgebraucht wenn es sie überhaupt gibt“, verdeutlicht Repschläger.

Grund für die Umsatzrückgänge ist einerseits, dass zahlreiche Patienten aus Angst vor der Corona-Welle ihre Termine absagen. „Viele unserer Patienten gehören zur Risikogruppe und bleiben nun lieber zuhause. Viele glauben aber auch, dass die Praxen aufgrund der verhängten Kontaktverbote geschlossen sind“, erläutert Repschläger. Das sei aber nicht korrekt. Heilmittelerbringer sind systemrelevant, d.h. sie gehören ausdrücklich zum Kern der Gesundheitsversorgung wie Krankenhäuser, Ärzte und Apotheker auch. Sie dürfen – und müssen – weiterhin Patienten behandeln. „Deshalb muss ein weiterer Rettungsschirm ganz selbstverständlich auch für uns Therapeuten gelten“, fordert die SHV-Vorsitzende.

Der Verband fordert finanzielle Soforthilfen von der Gesetzlichen Krankenversicherung in Form von Ausgleichszahlungen. „Wenn wir keine Leistung erbringen können, entstehen den Krankenkassen keine Kosten. Ganz im Gegenteil: Sie profitieren finanziell von dieser Situation“, sind sich alle SHV-Mitgliedsverbände einig: „Denn die Kosten für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Podologie sind im Haushaltsplan der Krankenkassen bereits eingeplant. Es bringt sie also nicht in finanzielle Schwierigkeiten, den Heilmittelerbringern eine Soforthilfe auszuzahlen, um deren Umsatzeinbußen auszugleichen. Für die Krankenkassen ist das ein Nullsummenspiel. Den Heilmittelerbringern rettet das aber deren Existenz– und darauf kommt es im Moment mehr denn je an. Andernfalls ist die Versorgung mit Heilmitteln in der Zukunft gefährdet.“

Über den Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV):

Der Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) ist die maßgebliche Spitzenorganisation auf Bundesebene im Heilmittelbereich. In den Mitgliedsverbänden des SHV sind mehr als 75.000 Therapeuten organisiert. Aktuell bilden drei physiotherapeutische Verbände (IFK, VPT und ZVK), ein ergotherapeutischer Verband (DVE) und ein podologischer Verband (ZFD) den SHV. Mehr Informationen gibt es unter http://www.shv-heilmittelverbaende.de.

Pressemittelung als PDF

Aktualisierung Coronavirus

Datum: 20.03.2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir als PhysioTeam Kalkar sind auch weiterhin für Sie da, bis weitere Anordnungen von den offiziellen Behörden folgen.

Wir sind Bewegungsexperten und halten Ihnen, auch in dieser Zeit in Bewegung und stärken Ihnen den Rücken.

Wir werden bis auf weiteres, die physiotherapeutischen Behandlungen verordnungsgemäß in der Praxis oder als Hausbesuch erbringen, damit die medizinische Versorgung weiter gewährleistet ist

Wir bieten Ihnen außerdem, bei akuten muskulo-skeletalen Beschwerden, als PhysioKalkar-SHP(Sektoral Heilpraktiker), die Möglichkeit physiotherapeutische Leistungen auch ohne ärztliche Verordnung durchzuführen. Nähere Information finden Sie unter PhysioKalkar-SHP.

Dies alles tun wir auch, um Hausärzte und Krankenhäuser zu entlasten!
Wenn Sie unsere Praxis besuchen möchten, dann beachten Sie bitte die Anweisungen auf dem Infoblatt.

Bleiben Sie uns gewogen und bleiben Sie Gesund!

Download - Hygienehinweise Handzettel PDF

Präventionskurse bis 27.04.2020 abgesagt

Datum: 16.03.2020

Liebe Kursteilnehmer,
wir bedauern sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass auf Grund der aktuellen Situation alle Kurse bis einschließlich 24. April 2020 entfallen müssen.

Die Präventionskurse werden voraussichtlich ab Montag der 27. April 2020 starten.
Bitte erkundigen Sie sich nach den 20. April 2020 für nähere Information in der Praxis.

Wir bitten um Entschuldigung für alle Unannehmlichkeiten und längere Wartezeiten.
Bitte bleiben Sie uns gewogen und vor allem bleiben Sie gesund!

Das Praxisteam

Präventionskurse

Datum: 02/2020

Ab 30.03.2020 starten unsere Kurse wieder!
Jeder Montag und Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

TK-RückenTraining
"Rücken basic - Das Allroundtraining für den Rücken"
Konzept-ID: 20171219-K6351

und anschließend

TK-RückenTraining
"Rücken plus - Mit integriertem Gerätetraining"
Konzept-ID: 20171219-K6352

Informationen hierzu finden Sie auf unsere Website unter „Prävention

Anne Heinz - Kunst aus der Dose

Datum: 12/2019

In unseren Räumlichkeiten in der Klever Straße 5, bieten wir Künstlern oder anderen kreativen Personen die Möglichkeit ihre Arbeiten auszustellen.

Ab Dezember 2019 freuen wir uns die Arbeit der  Anne Heinz vorstellen zu dürfen.

 

 

Anne Heinz
-Kunst aus der Dose-

 

In unseren Räumlichkeiten in der Klever Straße 5, bieten wir Künstlern oder anderen kreativen Personen die Möglichkeit ihre Arbeiten auszustellen.

Datum: 08/2019

Von Juni 2019 bis November 2019 stellt die Nienke Wilms ihre Arbeit vor.

Am Sonntag der 13 Oktober 2019 haben Sie die Möglichkeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr ihre Bilder in Ruhe an zu schauen

Hallo Leute,

Ich bin Nienke Wilms, 27 Jahre und lebe in Leidschendam (NL).

Aus Neugier begann ich vor ca. 10 Jahren mit Daniel van Goor, in Zoetermeer, zu malen. Er hilft mir bei der Technik der Acrylmalerei. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.

Freunde und Familie lassen sich gerne ein Bild von mir malen, zu einem von ihnen gewählten Thema. Sie schicken mir ein Foto und dann kann ich es für sie malen. Im Durchschnitt brauche ich 2 bis 3 Monate um ein Bild fertigzustellen.

Ich finde es super nett und lieb, dass ich hier bei Wilma in ihre Praxis für Physiotherapie in Kalkar alle meine Bilder, die ich in den letzten Jahren gemalt habe, ausstellen darf.

Weil ich das ‚Turner-Syndrom‘ habe, haben die Ärzte mich früher immer wieder gesagt, dass ich lernen muss mit meinen Einschränkungen/ Dysabilities umzugehen. Das hat mich jedoch nicht davon abgehalten mit Pferdreiten, Yoga und das Malen anzufangen. Al diese Tätigkeiten sind für mich eine zusätzliche Herausforderung.
Die Turner sind bekannt für ihre Durchhaltungsvermögen. Auf diese Weise bin ich also eine echte ‘Durchhalterin‘ !

Viel Spaß beim Bewundern meiner Bilder. Ich hoffe ihr schätzt sie.

Schöne Grüße und wer weiß bis zur Vernisage am 13 Oktober !!!

Nienke Wilms
Für nähere Information bzgl das Turner-Syndron verweisen wir sie freundlichst zur der Website www.turner-syndrom.de

Vogel in Bewegung…..“ Aimee Macdaniels

Datum: 12/2018

In unseren Räumlichkeiten in der Klever Straße 5, bieten wir Künstlern oder anderen kreativen Personen die Möglichkeit ihre Arbeiten auszustellen.

„Vogel in Bewegung…..“

Mein Name ist Aimee Macdaniels. Ich bin Niederländerin, Renterin, 69 Jahre alt und wohne in Alphen aan de Rijn.

Nach 36 Jahren als Grundschullehrerin mit Schwerpunkt Handarbeit tätig gewesen zu sein, widme ich mich seit 6 Jahren an meine Leidenschaft das Malen von Vogel. Durch viel ‚Art‘ Workshops habe ich mich in diesem Bereich weiter entwickelt.

Mein Stil ist erkennbar an das abstrakte Linienspiel mit die primäre Farben, wodurch den Eindruck entsteht, das die Linien sich ‚Bewegen‘.

Die Vögel sind ein wichtigen Bestandteil meine Gemälde. Ich war immer schon interessiert in die Vogel in meinem Garten. In Alphen aan der Rijn besuche ich oft das Avifauna , mit meine Enkelkinder, für Inspiration.

Die Sonne ist immer in meine Gemälde zurück zu finden. Die Sonne ist der Basis  für das Leben, das Licht und die Wärme auf unsere Erde.

So kombiniere ich zwei wesentliche  Bestandteilen für unsere Leben, die Bewegung und die Sonne.

Das PhysioTeamKalkar steht für ‚effektives Bewegen und mehr….‘                          

Ich hoffe mit meinen Bildern ‚Vogel in Bewegung‘ die kommende Zeit von Dezember 2018 bis Juni 2019 einen positiven Beitrag zum Leben zu erbringen und das Sie, als Besucher der Praxis der Klever Straße 5 in Kalkar, sich an meine Bilder freuen.

-------

Aimee Macdaniels
Alphen aan de Rijn
Nederland/
Kalkar
Deutschland

Dezember 2018

Wir gratulieren unsere Kollegin die Physiotherapeutin Lisa Delleman.

Datum: Oktober 2017

Zur Zertifizierung als IBITAH-Bobath-Therapeutin für Erwachsene.

In unseren Räumlichkeiten in der Klever Straße 5, bieten wir Künstlern oder anderen kreativen Personen die Möglichkeit ihre Arbeiten auszustellen.

Datum: JUNI 2017

Seit Juni 2017 sind in Zusammenarbeit mit der Nr3 Kunstgalerie aus Kalkar Bilder der deutsche Naturfotografen Klaus Tamm zu bewundern. 

„Es war mir immer ein Anliegen, mit meinen Foto’s die Menschen für die Natur zu sensibilisieren. Mein Ziel ist es, künstlerisch anmutende Foto’s zu gestalten die den Betrachter innehalten lassen. Meine fotoreisen führten mich in abgelegene Gebiete nach Norwegen, Schweden, Finnland, Bulgarien, Rumäniene und Spanien, aber auch nach Sudafrika und Sudamerika und auf die Falklandinseln.“

- Klaus Tamm - 

Von November 2016 bis Juni 2017 waren Arbeiten der niederländische Künstlerin Frau Ria van Rossum-Hoenselaar ausgestellt.

Datum: November 2016-Mai 2017

Von November 2016 bis Juni 2017 waren Arbeiten der niederländische Künstlerin Frau Ria van Rossum-Hoenselaar ausgestellt.

Die Vernissage am 1. Mai wurde sehr gut besucht. 

Sind Sie interessiert an Bilder oder möchten Sie selber eine Ausstellung in der Praxis organisieren, dann nehmen Sie einfach Kontakt auf. 

FELDENKRAIS-Seminar

Datum: 25.06.2016 und am 05.11.2016

Besonders möchten wir auf das FELDENKRAIS-Seminar hinweisen, das am 25.06.2016 und am 05.11.2016, jeweils in der Zeit von 10:30 bis 16:30 Uhr in unserer Praxis unter der Leitung von Herrn Lutz Moleski stattfindet.

Einen Informationsflyer finden Sie in unseren Downloads.

Präventionskurse

Datum: Ab April 2016

Ab April 2016 starten unsere
Kurse wieder!
Informationen hierzu finden Sie
auf unsere Website unter
„Prävention”

Progressive Muskelrelaxation(PMR)

Datum: 2016

Wir gratulieren unserer Kollegin Claudia Schoen Henrichs
zur Zertifizierung als Instruktorin für Progressive Muskelrelaxation (PMR).

Dieser Kurs ist angemeldet bei der Zentralen Prüfstelle Prävention unter der Kurs-ID: 20160122-706918. Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt „Prävention“.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Gesundheitsmesse Kalkar 2016

Datum: 20. und 21. Februar 2016

Am 20. und 21. Februar 2016 haben wir als PhysioTeamKalkar an der ersten Gesundheitsmesse Kalkar teilgenommen.

Die Messe gab uns die Möglichkeit unsere Praxis, die Therapeuten und Trainer vorzustellen. Wir konnten den Besuchern unsere Angebote zu Gesundheit, Prävention und Gesundheitsentwicklung vorstellen. 



In einem Podiumvortrag haben wir zusammen mit dem Kinaesthetic-Trainer, Herrn Norbert Hattink, unser Konzept „Effektives Bewegen und mehr…“ präsentiert. Die zahlreichen Besucher konnten uns ansprechen und sich über individuelle Angebote, sowohl im Heilmittel- als auch im Präventionsbereich zu informieren.

 

 

Über den Besuch der Bürgermeisterin Frau Dr. Britta Schulz an unserem Messestand haben wir uns sehr gefreut!

 

Ausstellung

Datum: 1. Februar 2016 bis Ende 2016

In unseren Räumlichkeiten in der Klever Straße 5, bieten wir
Künstlern oder anderen kreativen Personen die Möglichkeit ihre
Arbeiten auszustellen. Sprechen Sie uns an.

Seit dem 1. Februar 2016 bis
Ende 2016 stellt Raphael
Deckers aus Niedermörmter
seine Arbeiten aus.

 

 

MS und Qigong

Datum: 16.08.2015

Nach den Sommerferien beginnt für die MS-Selbsthilfegruppe‚ Die- MuehlSteine‘ die Fortsetzung des Qigong-Kurses. Der Kurs findet immer am 3. Mittwoch im Monat statt, beginnend um 18 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Die MühlSteine MS Kontaktkreis DMSG NRW c/o Moyländer Allee 29 47551 Bedburg-Hau die-muehlsteine.dmsg-nrw@web.de

Gelassen und sicher mit Stress

Datum: 21.04.2015

Wir freuen uns dass wir Ihnen einen neuen Kurs „‚Gelassen und sicher mit Stress“ in dem Bereich Prävention - Stressmanagement vorstellen können.
Der Kurs passt zu allen Personen, die lernen wollen, besser mit Stress und Alltagsbelastungen umzugehen und ist entwickelt von Prof. Dr. Gert Kaluza, psychologischer Psychotherapeut und Leiter des GKM - Institutes für Gesundheitspsychologie in Marburg.

Frau Simone Müller-Arntz, Lehrerin und Persönlichkeitstrainerin leitet den Kurs.
Der Kurs umfasst 8 Einheiten, dauert pro Einheit 120 Minuten und findet immer Freitagsnachmittags von 16:00- 18:00 Uhr statt. Die Kosten betragen 180,00 Euro und werden von den Krankenkassen bezuschusst. Der Kurs ersetzt aber keine Therapie. Für weitere Informationen schauen Sie unter Menu
Prävention. Dort finden Sie auch die Kurs-ID.

Wir starten Freitag den 24. April 2015.

Über ihre Teilnahme wurden wir uns freuen! 

ParkinsonNet Deutschland

Datum: 10.11.2014

Das PhysioTeamKalkar wird ab den 14.11.2014 an der Aufbau des ParkinsonNets in Deutschland teilnehmen.

Seit 2004 hat ParkinsonNet regionale Versorgungsnetzwerke von Gesundheitsdienstleistern mit einer Spezialisierung in Parkinson aufgebaut. Die Teilnehmer werden selektiert, (fortlaufend) geschult in der Anwendung von evidenzbasierten Richtlinien und werden unterstützt in Ihrer Kommunikation und Zusammenarbeit. Menschen mit Parkinson können diese spezialisierten Dienstleister über die Parkinson-Suchmaschine auf der ParkinsonNet-Webseite finden.

Darüber hinaus betreibt ParkinsonNet Forschung und werden evidenzbasierte Richtlinien für die klinische Praxis entwickelt. Resultate werden durch ParkinsonNet umgesetzt.
Durch die Reorganisation des Versorgungsangebots vergrößert ParkinsonNet nicht nur das Fachwissen von Gesundheitsdienstleistern, sondern werden ebenfalls die Behandlungsqualität und die Lebensqualität der Patienten verbessert und werden Gesellschaftskosten gesenkt.

www.parkinsonnet.info/deutsch

Weitere Informationen

Kontakt

PhysioTeamKalkar
Wilma Strikkers-Haukes
Klever Strasse 5
47546 Kalkar
Kinder und Erwachsene
Termine nach Vereinbarung