WIR DÜRFEN WIEDER STARTEN! SIND SIE DABEI? Ab 24.08.2020 starten unsere Kurse wieder! Jeden Montag und Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

3D-Skoliosebehandlung nach Schroth

Die skoliotische Verbiegung der Wirbelsäule im Wachstumsalter gehört aus orthopädischer Sicht aus mehreren Gründen zu den therapeutisch komplexesten Krankheitsbildern des Bewegungsapparates.

Die Gründe für die Entstehung (Ätiologie) sind weitgehend unverstanden (idiopathisch). Bei der resultierenden Deformität handelt es sich nicht wie häufig angenommen nur um eine seitliche Verkrümmung, sondern um eine komplexe dreidimensionale Deformität.
Die Krümmungsmuster (betroffene Abschnitte, Ausmaß und Flexibilität) sind von Patient zu Patient sehr unterschiedlich.

( Bild Brunnen2012 www.schroth-skoliosebehandlung.de)

Das fortschreitende Wachstum stellt den gewichtigsten Risikofaktor für eine Zunahme der Krümmung dar und bedingt entsprechende Anpassungen der Therapiekonzepte und inhalte und anfälliger Hilfsmittel (Korsette).

In Abhängigkeit des Krümmungswinkels, -musters und des verbleibenden Wirbelsäulenwachstums wird eine alleinige physiotherapeutische Behandlung oder eine Kombination derselben mit einer redressierenden Korsett-Therapie indiziert. Das Ziel der physiotherapeutischen Behandlung ist die funktionelle Stabilisierung der Krümmung mit Verhinderung der weiteren Progression der Skoliose unter fortschreitendem Wachstum (Vorbeugen von Sekundärschäden, Verhindern einer operativen Korrektur mit Versteifung).

(Brunnen:2012 physiotherapia.paediatrica.ch)

Für weitere Information bzgl dieser Behandlungsform wenden Sie sich bitte zur unsere Praxis oder besuchen Sie der Website: www.schroth-skoliosebehandlung.de

Die 3D-Skoliosebehandlung nach Schroth wird in das PhysioTeamKalkar von speziell dafür ausgebildeten, zertifizierten Physiotherapeuten/innen begleitet. 

Kontakt

PhysioTeamKalkar
Wilma Strikkers-Haukes
Klever Strasse 5
47546 Kalkar
Kinder und Erwachsene
Termine nach Vereinbarung